Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Praxis

Am mittwoch waren wir mit den Kindern der EH Gruppe im Supermarkt, wo sie Preise vergleichen, Bioprodukte herausfinden und Aktionen suchen mussten/durften. Für die Kinder war das sehr spannend und lustig, da sie selbst einmal Einsicht in das "Einkaufsleben" hatten.
Auch waren sie manchesmal überrascht, da sie manche Lebensmittel billiger oder teurer eingeschätzt haben.Leider gab es auch einen Zwischenfall, denn ein Kunde brach zusammen, die Kinder wurden jedoch Gott sei dank nicht hektisch oder nervös, sie waren zwar neugierig, jedoch versuchten sie einen grösseren Bogen um diesen Kunden zu machen.

21.11.08 08:37

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kathrin (21.11.08 08:49)
Halli-hallo!!!
Das glaube ich, dass das für die Schüler spannnend ist, ich finde auch, dass es echt wichtig ist, sie einmal "einkaufen" zu schicken. Denn wenn man weiß, wie man richtig einkauft, kann man sich eine menge geld sparen.
Ist ja schlimm, das ein Kunde zusammenbrach. Bin sehr überrascht (positiv), von der Reaktion der Kinder, dass sie eine größeren Bogen um den Kunden gemacht habe, denn normalerweise stehen eh immer alle herum und schauen "blöd".

LG



Elisa / Website (21.11.08 08:49)
Hi michi!!
Das finde ich super, wenn euer Ausgang so gut geklappt hat. Wahrscheinlich wart ihr auch sehr gut vorbereitet, sodass eigentlich fast nichts mehr passieren kann. Weiter so!
lg


Angela (21.11.08 08:52)
hey,

ich finde, dass von den Kindern sehr positiv, dass sie um den Kunden der zusammengebrochen ist, einen Bogen gemacht haben. Denn es hat ja wahrscheinlich sowieso so schon genug Schaulustige gegeben.
Lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen